Message Icon
kontakt@corona-kooperationsboerse-mv.de
Phone Icon
+49 160 31 69 305
/ Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr
Altonaer Merc.
  • Angebotsart
    Wir Bieten
  • Kategorien
    Persönliche Schutzausrüstung
  • Unternehmen
    Altonaer Merc.
  • Standort
    Hamburg
  • Ansprechpartner
    Herr Wollny
  • Telefonnummer
    +49 40 254 698 29
  • E-Mail Adresse
    info@altonaer-merc.de
  • Webseite
    www.altonaer-merc.de
auch Mitmachen
Alltagsmasken, Atemmasken, Behelfsmasken, Masken, Mund-Nasen-Masken

Wiederverwendbare Mund-Nasen-Masken für Bedarfsträger und Unternehmen

 

Willkommen bei Altonaer Merc. Gern unterstützen wir Sie mit Mund-Nasen-Masken (sog. Alltagsmasken oder Community Masken) aus Baumwolle in herausragender Twill-Qualität und Filtervlies. Alle Masken wurden für die Bedürfnisse am Arbeitsplatz entwickelt. Weiche und elastische Ohrschlaufen aus textilem Gewebe sorgen für sicheren und bequemen Sitz. Sie werden vollständig in der Europäischen Union hergestellt.

Verfügbar sind je die Erwachsenen- und Kindergröße. Wenn Sie möchten, fertigen wir die Modelle auch mit Nasenbügel oder in Ihrem Wunsch (Corporate-) Design.

Über 1.000 Unternehmen und Einrichtungen wurden bereits mittel- und unmittelbar über Altonaer Merc. versorgt. Dabei haben Umweltschutz und Nachhaltigkeit für uns einen hohen Stellenwert. Aus Liebe zu unserem Planeten achten wir auf schonende und umweltfreundliche Prozesse bei unseren Partnern. Alle verarbeiteten Gewebe sind gemäß STANDARD 100 by OEKO-TEX sowie STeP by OEKO-TEX für nachhaltige Produktion zertifiziert.

Gern möchten wir auch Sie unterstützen. Sprechen Sie uns einfach auf Ihre Wünsche an. Wir freuen uns auf Sie.

https://www.altonaer-merc.de/

Wichtige Hinweise zur bestimmungsgemäßen Verwendung:
Es handelt sich um keine medizinischen Produkte oder persönliche Schutzausrüstung (PSA), die Sicherheit vor einer Infektion mit Covid-19 gewährleisten können. Die Alltagsmasken bieten nur eine weitere textile Barriere, die dazu beitragen kann, die Geschwindigkeit der Freigabe von Tröpfchen (z.B. beim Husten oder Sprechen) zu reduzieren und gesundheitsbezogenen achtsamen Umgang mit sich und anderen sichtbar zu unterstützen. Auf diese Weise können ihre Träger einen Beitrag zur Reduzierung der weiteren Ausbreitung von SARS-Cov-2 leisten und gegebenenfalls einer Maskenpflicht entsprechen.

zurück